5 TOP-TIPPS FÜR DEN KAUF EINES ECKSOFAS

Jedes gemütliche Wohnzimmer ist ohne ein Sofa unvollständig. Nach einem langen, anstrengenden Arbeitstag gibt es nichts Schöneres, als nach Hause zu kommen, den Fernseher einzuschalten und sich mit der Familie auf dem Sofa zu entspannen. Heutzutage gibt es eine größere Vielfalt an Sofas als je zuvor, aus der wir wählen können. Es ist wichtig, das richtige Sofa für dein Wohnzimmer zu finden. Während viele Menschen gerne das herkömmliche Fünfsitzer-Sofa kaufen, entscheiden sich immer mehr Menschen für Ecksofas für ihr Wohnzimmer.

1. MISS DEINEN RAUM AUS

Ecksofas sind eine geniale Erfindung für belebte Haushalte. Warum? Weil sie es dir ermöglichen, dich auszustrecken, weil sie einen offenen Raum zonieren können und weil viele Menschen (und Haustiere) bequem darauf Platz finden.

Der erste Schritt beim Kauf eines Ecksofas besteht darin, den Raum auszumessen, in dem du dein Ecksofa aufstellen möchtest.

Beginne damit, die Länge des Raums zu messen – auch entlang beider Wände, vor allem, wenn du dein Sofa in der Ecke deines Zimmers aufstellst. Denke daran, auf beiden Seiten Platz für Beistelltische oder Stehlampen zu lassen. Dann misst du die Tiefe des Raums und berücksichtigst dabei alle Teppiche oder Tische, die vor dem Sofa stehen werden. Und schließlich die Höhe des Raumes, wobei du auf Heizkörper oder Regale achten solltest.

Wenn du auf der Suche nach einer großen Auswahl an Ecksofas für dein Zuhause bist, solltest du bei Sofa Club vorbeischauen, denn dort gibt es eine riesige Auswahl an Ecksofas.

TIPP: Markiere die Maße deines neuen Sofas mit Kreppband auf dem Boden, um zu sehen, ob es passt. Ich habe das in meinem Gästezimmer gemacht und es hat hervorragend funktioniert

Sobald du die Größe deines Zimmers kennst, kannst du mit dem Einkauf deines Sofas beginnen.

2. WÄHLE DEINEN STIL

Es gibt viele verschiedene Arten von Ecksofas, die zu jedem Zuhause passen. Schauen wir uns die Designs an:

CHAISELONGUE-ECKSOFA

Wenn du ein kompaktes Ecksofa suchst, dann könnte ein Ecksofa im Chaisestil genau das Richtige für dich sein. Dieses Design bietet alle Annehmlichkeiten eines Ecksofas, ohne eine große Stellfläche zu benötigen. Manche Chaiselongue-Sofas haben auch Staufächer unter dem Sofa, in denen du Überwürfe, Decken, Fernbedienungen, Spielzeug und Zeitschriften aufbewahren kannst.

Chaisesofas gibt es sowohl in Links- als auch in Rechtsausführung und sind besonders bequem, wenn du es dir vor der Glotze gemütlich machen willst. Aufgrund ihres kompakten Designs lassen sich Chaiseliegen wunderbar mit einem Hocker oder einem Akzentsessel in einem größeren Raum kombinieren, sehen aber auch alleine genauso schick aus.

CHAISELONGUE-ECKSOFA

SCHRÄGES ECKSOFA

Wenn du eine ungünstige Ecke ausfüllen musst, einen unregelmäßig geformten Raum hast oder etwas ganz Besonderes suchst, dann ist ein Winkelsofa genau das Richtige für dich.

Ein gewinkeltes Ecksofa bietet eine flexible Sitzgelegenheit, die ideal für Familien ist, wenn viele von euch vor dem Fernseher chillen wollen. Die Idee ist, ein Sofa zu entwerfen, das perfekt in deinen Wohnraum passt. Wenn du einen größeren Wohnraum hast, der gefüllt werden muss, oder wenn du die meisten Sitzgelegenheiten aus deinem kleinen Zimmer herausholen möchtest, dann solltest du ein Winkelsofa in Betracht ziehen.

Hast du einen Fernsehsüchtigen (oder zwei) in deinem Leben oder jemanden, der gerne stundenlang spielt? Wenn ja, dann muss ein Liegesessel ganz oben auf deiner Einkaufsliste stehen. Mit einem Knopfdruck kannst du dich zurücklehnen und sofort entspannen, denn die Sitze lassen sich nach hinten verstellen.

SCHRÄGES ECKSOFA

MODULARES SOFA

Willst du deine Sitzmöbel von Grund auf neu gestalten? Dann solltest du maßgeschneiderte modulare Sofas in Betracht ziehen. Du solltest dir dabei, ein Ecksofa nach deinen Wünschen gestalten. Modulare Ecksofas bieten eine große Flexibilität und sorgen dafür, dass du jeden Zentimeter deines Wohnraums optimal nutzen kannst.

MODULARES SOFA

U-FORM SOFA

Ein U-förmiges Ecksofa füllt die größten Räume und eignet sich hervorragend für große Familien, viele Haustiere und zum allgemeinen Faulenzen.

Das Beste an einem U-förmigen Ecksofa ist, dass es zwei Ecken hat, sodass es der Lieblingsplatz für alle ist. Und es wird Streit geben, wer wo sitzt. Einige Modelle der U-förmigen Sofas sind individuell anpassbar, d.h. du kannst ein Schlafsofa, eine Liege oder einen elektrischen Ruhesessel hinzufügen, um dich richtig auszustrecken.

U-FORM SOFA

CHESTERFIELD SOFA

Wenn du das klassische Design eines Sofas mit geknöpfter Rückenlehne liebst, aber nach etwas mit mehr Platz zum Ausstrecken suchst, könnte ein Chesterfield-Ecksofa genau das Richtige für dich sein.

Ein Chesterfield-Ecksofa verleiht deinem Raum einen zeitlosen Look mit einer geknöpften Rückenlehne, geschwungenen Armlehnen und Beinen, die das Möbelstück vom Boden abheben. Da sie in jeder Größe hergestellt werden können, eignen sie sich auch für kleinere Wohnungen, um ihnen ein starkes Design zu verleihen.

CHESTERFIELD SOFA

3. HAB SPASS MIT STOFFEN

Nachdem du dich nun für die Größe und den Stil deines Ecksofas entschieden hast, ist es an der Zeit, einen schönen Stoff zu finden, der dein Design perfekt abrundet.

Mittlerweile kann man von reinem Leinen über weiche Wolle bis hin zu luxuriösem Samt und warmem Ledersofa online kaufen – der Stoff, den du für dein Ecksofa wählst, hat einen großen Einfluss auf die Atmosphäre und das Aussehen deines Zimmers. Da dein Ecksofa ein wichtiges Möbelstück ist, auf dem deine Familie und Freunde ständig sitzen, liegen und sich zusammenrollen, schreit es nach einem Stoff, der sich mit der Zeit gut abnutzt.

Halte Ausschau nach familienfreundlichen Stoffen, die sowohl schmutzabweisend als auch besonders strapazierfähig sind, damit dein Ecksofa auch nach Jahren noch so gut wie neu aussieht. Ein Fleckenschutz-Service ist auch eine gute Möglichkeit, wenn du hart für dein Sofa gespart hast, ist das vielleicht eine lohnende Zusatzinvestition, damit dein Sofa noch länger gut aussieht.

4. WO SOLL DEIN SOFA STEHEN?

Es gibt keine Regel, die besagt, dass ein Ecksofa in der Ecke stehen muss! Es kann problemlos in der Mitte eines Raumes, zwischen zwei Räumen oder quer durch den Raum aufgestellt werden.

Ecksofas können gut in der Mitte deines Zimmers oder an einer Seite stehen. Das hängt allerdings stark von der Größe und Form deines Zimmers ab und funktioniert am besten, wenn du einen offenen Raum hast, der in funktionale Bereiche unterteilt werden kann.

Egal, ob du es dir in einer Ecke gemütlich machst oder in der Mitte des Raumes ein Statement setzt: Ecksofas eignen sich hervorragend für große Familien und Häuser, die oft viele Gäste beherbergen, aber auch für Einzelpersonen, die sich gerne ausstrecken. Hände hoch, wenn du das bist!

Jetzt ist es an der Zeit, sich über den Rest des Raumes Gedanken zu machen.

5. ACCESSOIRES HINZUFÜGEN

Die letzte Phase ist der spaßige Teil! Das Styling deines Ecksofas.

Wenn du dich für ein Sofa in einer neutralen Farbe entschieden hast, kannst du mit einer Pelzdecke und Kissen mit vielen gestickten Details für mehr Struktur sorgen. Wenn du dich für einen kräftigen Farbton für dein Ecksofa entschieden hast (mein Sofa ist türkisfarben), dann greife diese Farbe in deinem Teppich, deiner Kunst und deinen Accessoires auf, um deinem Einrichtungskonzept mehr Tiefe zu verleihen.

Author: Nathaniel

Hey guys, ich bin Nathaniel und starte hier meinen ersten Blog Versuch. Eigentlich arbeite ich als Innenarchitektin aber ich fühle mich auf im Garten und in der freien Natur sehr wohl. Mittlerweile bin ich 28 Jahre und seit klein auf an Mode Interessiert. Was heißt das für euch? Hier wird euch alles rund um die Themen  wohnen, Gartenarbeit, Innenarchitektur und Moder erwarten. Schließt aber nicht aus, dass ich mich auch ein wenig kreativ entfalten werde und einmal andere Themen behandeln werde. Life is either a great adventure, or nothing at all. – Helen Keller

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.